Drucken

Beschwerde- oder Lobbuch

Beschwerde- oder Lobbuch

In dieses Buch können Sie schreiben, was Ihnen auf dem Herzen liegt

Eintrag hinzufügen
Ute Overhoff
10.01.2011 18:28
Hallo Herr Kenter,
nochmals recht herzlichen Dank für Ihre superschnelle Kontaktaufnahme.

Mein Mann wird nächste Woche nach Frankreich fahren und versuchen, Ihren Vorschlag in Angriff zu nehmen. Er plant etwas mehr Zeit ein und hofft, die Arbeiten so weit zu erledigen, dass dann nur noch der Sumpfkalk mit der Farbe beim nächsten Mal aufgebracht werden muß. Ich werde mich dann nochmal tel. bei Ihnen wegen der dann zu benötigenden Menge melden.
Nochmals besten Dank.
Ute Overhoff
Nicole Schröter
08.12.2010 10:26
Hallo Herr Kenter,

wir sind begeistert von Ihrem Sumpfkalk. Die Wände sehen super toll aus, und es ist eine gesunde alternative zur Tapete. Bei mir kommt nur noch Ihr Kalk an die Wände...
Danke auch für Ihre sofortigen telefonischen Rückrufe. Ihr Kalkladen wird von uns auf jeden Fall weiter empfohlen.
Ein schönes Weihnachtsfest
wünscht
Nicole Ritterbusch & Familie
Reiner Dobbert
14.10.2010 14:38
Hallo Herr Kenter,

der Sumpfkalk ist wunderbar gegen Schimmel an den Wänden.

Wir hatten im Bad immer einige Schimmelstellen. Zum Testen hatte ich einen Teil der Wand mit Sumpfkalk gestrichen. Dort ist seitdem kein Schimmel mehr zu sehen. Daneben ( mit handelsüblicher Wandfarbe gestrichen ) ist schon wieder Schimmel.

MfG
S. Dobbert


Axel Graalfs
04.10.2010 21:53
Guten Tag Herr Kenter,

nochmals vielen Dank für die telefonische Beratung und für unser nettes Gespräch im Sommer bei Ihnen in Frauenzimmern.
Meine kleine Anna hält den Engel, den Sie ihr geschenkt haben, in Ehren.
Das Streichen unseres Fachwerkgiebels hat mit Ihrem Sumpfkalk bestens geklappt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Frau und Kinder sind begeistert, und auch das Kulturamt der Stadt Pforzheim hat sich sehr über unsere Arbeit gefreut.

Wenn wir unseren anderen Giebel instandsetzen komme ich wieder auf Sie zu.
Werde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Viele Grüße und viel Freude bei der Arbeit wünscht Ihnen

Axel Graalfs aus Pforzheim-Würm
Renate Dern
23.09.2010 21:34
Hallo Herr W. Kenter,

schön mal wieder von Ihnen zu hören und mich hier einzufinden....

brauche mal wieder eine fachliche Auskunft...

weiterhin auf gute Zusammenarbeit!!!

schöne Grüße von der Lahn
Renate Dern
Joachim Stark
26.08.2010 22:13
Hallo Herr Kenter,

Schade, dass ich nicht eher auf den Kalk- Laden gestossen bin, sonst hätte ich mein ganzes haus nur mit Kalk gemacht. Der Keller ist super geworden, alles riecht sauber und frisch, kein Muff mehr!!! Klasse!!! Das Wohn-, Schlafzimmer und Küche wird auch nur gekalkt.

Vielen Dank, es gibt nichts besseres!!

Bianca Sukrow
06.06.2010 17:40
Lieber Herr Kenter,

herzlichen Dank für die ausführliche und sachkundige Beratung bei meinem Besuch in Frauenzimmern. Ich bin immer noch beeindruckt von Ihrem Garten...

Morgen ist es soweit: Ich werde meinen ersten Kalkputz aufbringen! Ich bin sicher, dass es nach Ihrer Anleitung gut funktionieren wird.

Beste Grüße,
Ihre Bianca Sukrow

P.S.: Die Mandarine war köstlich!
Georg Maucher
12.05.2010 13:28
Sehr geehrter Herr Kenter,

nachdem ich im vergangenen Jahr verschiedene Materialien, wie z.B. Kasein, Sumpfkalk, Pigmente, Schellek, Öl und Werkzeuge für unsere diversen Resturierungsarbeiten bestellt und immer sehr schnell mit sehr guten Informationen geliefert bekam, möchte ich mich dafür sehr herzlich bedanken.
Außerdem waren die mündlichen Tipps von ihnen äußerst hilfreich.
Ich habe mich vor der Bestellung gut informiert und auch andere Kalkmaterialeien getestet, aber die Qualität ihrer Materialien und Kalke ist extrem gut. Dies erleichtert die Arbeit enorm. Ich habe keine bessere Sumpfkalkfarbe am deutschen Markt gefunden.
Ich kann sie guten Gewissens weiterempfehlen.

Herzliche Grüße

Georg Maucher
Bernd Litzenburger
28.03.2010 21:46
Hallo Kalkladen-Team,
im Verlauf unserer Renovierungs- und Sanierungsarbeiten habe ich nun schon 3 20-kg-Eimer Sumpfkalk als Wandfarbe verarbeitet und bin begeistert!
Unser Keller (Bj. 1933) hat eine 60 cm dicke Schiefer-Bruchsteinmauer, die mit Holz verkleidet war, als wir das Haus erworben haben ... - Schimmel überall. Nach Entfernung des Holzes und Abschlagen der alten bröseligen Putzreste haben wir mit Hydroment verputzt und danach mit Sumpfkalk gestrichen - Klasse! Die Mauer "atmet" wieder, von Schimmel nirgends auch nur eine Spur und ein "frisch" riechender "Feuchtkeller" (der jetzt wieder genau so funktioniert, wie er gebaut wurde). Danke für Ihren Kalk!
Bernd Litzenburger
L.O. Butzheinen
22.03.2010 20:41
Danke für die äußerst schnelle Lieferung!
L.O.Butzheinen
111 - 120 von 124 Ergebnissen