Edler Sumpf-Kalk-Putz dekorativer Oberputz 12,5 kg / Eimer


Edler Sumpf-Kalk-Putz dekorativer Oberputz 12,5 kg / Eimer

Artikel-Nr.: SKP1,2_12,5

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
26,35

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

1 kg = 2,11 €
Preisvergünstigungen Mögliche Versandmethoden: Paket/Brief-Dienst/Deutschland, Spedition, Versand nach EG (Zone 1 B, DK, F, L, NL, A, PL, CZ ), Abholung, Spedition-Paletten-Versandt, Briefpost nur bis zu einem Gewicht von max. 400 g nur Deutschland, Versand nach EG (Zone 2, GB, I, S, SK, SLO,E, H, AND, V )
1 kg = 2,11 €

Putzbezeichnung: Unser Sumpfkalk-Putz 1,2 ist ein traditioneller, individuell bereiteter Sumpfkalk-Deck-Putz mit hervorragenden Eigenschaften und einer einzigartigen Oberflächendynamik. Hergestellt mit hochwertigem Sumpfkalk, ausgesuchten Sandfraktionen, verschiedene Marmor- und Steinmehle, sowie dem nachwachsenden Rohstoff Hanf, zeigt dieser dekorative Oberputz eine sehr persönliche Note Für Verarbeiter die Kalkputze gewöhnt sind, ist unser Sumpfkalk-Putz 1,2 ein sehr gut zu verarbeitender reiner Kalk-Putz für feine Putz-Gestaltungen auf mineralischen Kalk-Unterputzen  

Zusammensetzung: unser Sumpfkalk-Putz 1,2  setzt sich zusammen aus hochwertigem Sumpfkalk, ausgesuchten Sandfraktionen bis 1,2 mm, verschiedene Marmor- und Steinmehle bis 90 my, sowie dem nachwachsenden Rohstoff Hanf als Feinhanf bis 2mm Faserlänge und einem geringen Zusatz (<1%) von natürlicher Buchen-Cellulose.  unser Sumpfkalk-Putz 1,2 enthält keine synthetischen Bindemittel, keinen Zement und ist hoch diffusionsoffen und schimmelwidrig

Anwendungsbereich: Unser Sumpfkalk-Putz 1,2  ist ein dekorativer Oberputz in einer leicht „kornsichtigen“ Struktur. Zu verwenden als Innen- oder Außenputz in „gefilzter“ Ausführung. Beim Einsatz im Denkmalbereich, bei restauratorischen Vorgaben oder in baubiologischen Vorhaben ist dieser Deckputz erste Wahl und bietet eine einzigartige Qualität. Bei Außenanwendung beachten: unser Sumpfkalk-Putz 1,2 ist nicht hydrophobiert.

Untergrund: Idealer Untergrund ist ein Kalkputz (z.B. unsere Sumpfkalkmörtel, unsere „trocken gelöschten Kalkmörtel, unser Kalk-Grundputz) oder ein Kalk-Zementputz. Zur Beurteilung und Vorbereitung des Putzgrunds beachten Sie bitte die „Kalkputzregeln“ und die einschlägigen Normen ( DIN 18350 und 18550). Der Putzgrund muss ausreichend saugfähig, trocken, fest und etwas aufgeraut sowie frei von Staub und Trennmitteln sein. Bei stark saugendem Untergrund und bei sehr warmer Witterung muss in jedem Falle vorgenässt werden. Die Luft- und/oder Objekttemperatur muss über 7 ° C liegen. Für reine Kalkputze ungeeignete Untergründe (z.B. Gipsputze) müssen mit unserem Kalkgrund-G vorbehandelt werden, auf Gipskarton/Gipsplatten sowie bei sonstigen Plattenuntergründen wird eine Vorspachtelung (Gewebespachtelung) mit unserem Kalkzwischeputz (HP 14) dringend empfohlen.

Verarbeitung: Den Eimerinhalt mit einem Rührgerät aufrühren und gegebenenfalls noch etwas sauberes Wasser zugeben um einen sämigen Mörtel zu erhalten. Den Sumpfkalk-Putz 1,2  mit der Traufel in einer Lage von ca. 2,0 mm gleichmäßig aufziehen und ablüften (Oberfläche ist stumpf) lassen. Nach dem Ablüften die Oberfläche mit einem entsprechenden Filzbrett oder geeigneter Schwammscheibe abfilzen und so die gewünschte Oberfläche herzustellen. Frischen Putz vor schneller Austrocknung  unbedingt schützen, gegebenenfalls nach dem Bearbeiten mit Wasser benetzen.

 

 

Weitere Produktinformationen

Beschreibungen und Anleitungen Herunterladen
Sicherheitsdatenblatt Herunterladen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sumpfkalk-Putze+Mörtel, Mörtel, Marmormehle, Steinmehle, Kreiden